Willkommen bei Kirmeier Sauerteig

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits Freude am Backen von Brot haben, als auch an solche, die das Brotbacken von Grund auf richtig erlernen wollen. Das Getreide wird frisch gemahlen. Getreide und Mehl wird nur über die Versäuerung, Fermentierung zum Lebensmittel Brot. Ohne den Prozess der Versäuerung des Mehles im Teig kommt keine Lebenskraft und Aroma ins Brot und alle anderen Speisen mit Mehl (z.B. Pfannenkuchen, Spätzle mit Sauerteig).

Getreide ist ein Rohstoff.

Durch mechanische Verarbeitung wird der Rohstoff zum Nahrungsmittel

Durch den Vorgang der Fermentation, Versäuerung, Vergärung werden die Rohstoffe ins Lebensmittel erhoben.

 

 

2021

Das Getreidekorn hat zwei Kräftein in sich verborgen.

Die Kraft der Vermehrung

Die Kraft der Ernährung

Das Getreidekorn will sich vermehren.                          

Das Getreidekorn will auch den Menschen ernähren.

 

Das Getreidekorn muss der Mensch der Erde übergeben,

in die Erde vergraben, dass es sich vermehren kann.

 Wenn der Mensch vom Getreidekorn die Ernährungskraft haben will,               

dann muss der Mensch das Getreidekorn fermentieren, versäuern, Sauerteig.

Ohne die Fermentation gibt das Getreidekorn seine Ernährungskraft,               

seine Lebenskraft nicht frei.  

                                                                                       

Nicht mit flocken oder fein mahlen,

sondern nur mit fermentieren,

gibt das Getreidekorn die Ernährungskraft, die Lebenskraft  her.

Welch ein Geheimnis.   

 

Die Fermentierungskurse vom Karl Kirmeier

sind ein Erlebnis.

Nimm Dir Zeit für´n Sauerteig!